Willkommen


Du suchst ein abwechslungsreiches Work out? Eine neue Herausforderung oder ein Training, bei dem der Tanz nicht zu kurz kommt?

Pole Dance ist mitreißend und motiviert wie kein anderer Sport, da Erfolge sehr schnell sichtbar sind und man seinen Körper ganz neu kennen lernt. Pole Dance kann dabei elegant, akrobatisch aber auch sexy sein. Vorkenntnisse oder eine besondere körperliche Konstitution sind nicht erforderlich, jeder Schüler hat sein eigenes Tempo und unterschiedliche Stärken und Schwächen.

Vereinbare jetzt einen Termin für eine Schnupperstunde und hebe mit uns gemeinsam ab!

 

Fragen und Antworten

1. Sportkleidung: Bring bitte eine kurze Hose/ Hotpants und eventuell eine lange Trainingshose für das Warm up vorweg mit.
2. Die Haut sollte für einen guten Halt an der Pole nicht eingecremt sein.
3. Trainiert und getanzt wird auf Söckchen & High Heels (Sexy Pole Kurse) sowie in Turnschuhen (Work Out).
Bei POLE your BODY findest Du ein garantiert individuelles und dabei sicheres und nachhaltiges Training. Da uns der gesunde Aufbau von Kraft und die Vermeidung von Verletzungsrisiken besonders wichtig sind, beginnt jede Stunde stets mit einem kurzen, aber intensiven Warm-Up sowie mit einem Stretching und geht dann über in das Training verschiedener Figuren, Spins und Tanzschritte. Die Stunde endet nach 70 Minuten mit einem abschließenden Cool-Down.
Bei unseren choreografierten Kursen (Pole Classic & Sexy Pole) stellen wir jedem Schüler während dem gesamten Kurs eine eigene Stange zur Verfügung. Damit ist die Teilnehmerzahl pro Kurs begrenzt. So garantieren wir euch den größtmöglichen Lernerfolg. Damit ihr euch einen Platz in eurem Lieblingskurs sichert, ist eine rechtzeitige Anmeldung notwendig!
Nach einem abgeschlossenen 6-Wochen-Kurs ist es nicht zwingend notwendig eine Stufe höher zu besuchen. Hinzu kommt, dass eine Sache oft erst so richtig Spaß macht, wenn man sie auch gut beherrscht. Um die nächst höhere Stufe mit Spaß besuchen zu können, sollten die Moves des vorangegangenen Kurses sicher und gut beherrscht werden. Diese Moves sind jeweils die Voraussetzung für eine höhere Stufe!
Alle Stufen bauen aufeinander auf. Das bedeutet, in eine nächst höhere Stufe sollte man erst wechseln, wenn man die Tricks und Kombinationen einer Stufe gut beherrscht und auch auch für bereits erfahrene Tänzer und sportlich versierte Personen ist es ratsam, die einzelnen Kurstufen nach einander zu durchlaufen. Wie oft man eine Stufe wiederholt, lässt sich pauschal nicht beantworten, denn jeder von uns hat ein anderes Lern-Tempo und Ziel. Da wir aber innerhalb einer Stufe immer wieder neue Choreografien mit euch einstudieren, lernt ihr auch bei mehreren Wiederholungen ständig dazu.

Ein Kurs geht über 6 Wochen und ihr entscheidet euch bei Anmeldung für einen Kurstag, der wöchentlich zur selben Uhrzeit stattfindet. Jede Stunde dauert 75 Minuten.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einen ganzen Kurs buchen sollst, dann komm zu einer Schnupperstunde und probier es aus.

Wir freuen uns auf Dich und beraten Dich gern!

 

Beispiele unserer Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschritten Choreografien

News / Specials


NEU IM KURSPLAN ALTONA!!!

Mama-Baby-Pole mit unserer Trainerin Hanna

Das Training für Mama und Kind – für Wieder- oder Neueinsteiger
Möchtest du nach der Geburt Deines Kindes wieder fit werden? Dann bist du hier genau richtig:

Das Training richtet sich an Mamas mit Babys ab dem 3. Lebensmonat bis hin zum Kleinkindalter…
Die Mamas sollten einen Rückbildungskurs abgeschlossen haben.


Trainings-Struktur:
> Warm up im Stand mit Baby
> Kräftigung der Muskulatur am Boden
> Play and Fun an der Pole

Die Übungen werden speziell an das jeweilige Fitness-Level angepasst. Sie funktionieren mit und ohne Kind. So kannst Du spielerisch Dein Kind in Dein Fitness-Programm einbauen oder es vergnügt sich mit den anderen Kindern im Raum. Der Fokus liegt auf der Körpermitte, gezielter Muskelaufbau durch Kräftigungsübungen, sanfte Dehnübungen als Ausgleich.

Du erlernst außerdem die Technik des Pole Dances, die Tricks werden dann mit tänzerischen Elementen zu einer Choreografie verbunden.

Die einzelnen Tricks werden je nach Pole Level der Teilnehmer individuell angepasst.

Der Mama-Baby-Pole Kurs ist ein offener Kurs, du kannst jede Woche neu einsteigen.
Wir freuen uns auf Dich und Dein Baby.

Mitzubringen:
eine kurze Sporthose/ Hotpants, ein Sporttop sowie Söckchen

FAKTEN:
Tag: jeden Dienstag (Start: 23.05.2017)
Wo: POLE your BODY Studio Altona
Uhrzeit: 11.00 – 12.15 Uhr (jeweils 75 Minuten)
Kosten: Schnupperstunde (einmalig): 15,-€; 8-Wochen-Kurs: 195,-€ (Ablaufzeit 12 Wochen nach Kauf)
Anmeldung: unter booking-mamifit@poleyourbody.de





MASTERCLASSES mit NATALIA MESHCHERIAKOVA

Fretag, 15. Dezember 2017 im Studio Barmbek – Studio B

Liebe Pole Freunde! Wir haben zum Ende des Jahres noch ein ganz besonderes Highlight für euch – die wundervolle Natalia Meshcheriakova kommt zu uns in unser neues Barmbeker Studio und hat zwei Wahnsinns – Workshops im Gepäck! Wer also das 2017 mit uns zusammen tanzend ausklingen lassen möchte und noch ein Geschenk für sich selbst sucht, meldet sich direkt an und sichert sich einen Platz.



POLE TRANSITIONS (Mittelstufe): Great variety of interesting and unusual transitions with different elements on the pole..

POLE CHOREOGRAPHY & STRETCHING (Mittelstufe): Mix of modern dance and experimental connected with the pole. Stretching. This workshop for those who want to dance, to feel the music and free energy through moves. And finally stretch your hardworking muscles


Freitag, 15.12.2017
POLE TRANSITIONS

Ort: Studio Barmbek – Studio B
Zeit: 18.00 – 19.30 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 50,- € pro Teilnehmer
Jetzt anmelden!

Freitag, 15.12.2017
POLE CHOREOGRAPHY & STRETCHING

Ort: Studio Barmbek – Studio B
Zeit: 20.00 – 21.30 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 50,- € pro Teilnehmer
Jetzt anmelden!

Kurse & Preise


Jede Kursstunde dauert 75 Minuten und besteht aus einem Warm-Up, einem Stundenthema und einem abschließenden Cool-Down. Das Stundenthema variiert dabei zwischen einzelnen Tricks, kleinen Routines oder einer zusammenhängenden Choreographie. Bei den Kursen Flexibility, Work Out und Pole Conditioning steht jede Stunde eine Körperregion im Mittelpunkt des Trainings.  Neben den verschiedenen Inhalten werden alle Pole-Kurse in Tanz-Stufen unterteilt:

  • POLEDANCE Anfänger (für Einsteiger/ Neulinge)
  • POLEDANCE Anfänger-Mittelstufe (für alle, die keine reinen Anfänger mehr sind, die Basics aber noch verfeinern und an ihrer Kondition arbeiten möchten)
  • POLEDANCE Mittelstufe (für diejenigen, denen die Basics nicht mehr ausreichen und nach neuen Tricks suchen)
  • POLEDANCE Mittelstufe-Fortgeschritten (für alle, die an der Leichtigkeit der Mittelstufe Tricks arbeiten möchten)
  • POLEDANCE Fortgeschritten (für die, die nach noch mehr Herausforderung suchen)
  • POLEDANCE Profi (für diejenigen, die Pole Dance nicht mehr nur als Hobby betreiben und gern auch an Meisterschaften teilnehmen möchten)

  • Choreografie-Kurse

    Dauer: 6 Woche
    Ausschließlich mit Anmeldung!

    Pole Classic

    pyb_19
    In den Pole Classic Kursen lernst Du zu passender Musik choreografierte Tanzabfolgen bis zu einer kompletten Choreografie. Wie auch die Pole Tricks Kurse, sind die Pole Classic Kurse in Stufen eingeteilt. Dieser Kurs eignet sich besonders gut dafür, die gelernten Tricks aus den Pole Tricks Kursen zu kombinieren und flüssig zu tanzen.

    Ein 6-Wochen-Kurs
    (1x pro Woche, 75 Min.)
    kostet 135,- €.

    Sexy Pole

    pyb_17
    Bei diesem Kurs geht es darum, die gelernten Tricks aus unseren Pole Tricksstunden oder auch aus einem Classic Kurs neu und mit sinnlichen und verführerischen Bewegungen zu kombinieren. Über 6 Wochen lernt jede Frau, ihre Reize gekonnt und ästhetisch in einer Choreografie passend auf einen Song einzusetzen.

     
    Ein 6-Wochen-Kurs
    (1x pro Woche, 75 Min.)
    kostet 135,- €.

    Hoop


    Beim Tanz und Training im Hoop werden akrobatische und tänzerische Figuren in, unter und um einen von der Decke hängenden Ring ausgeführt.
    Du kannst zum Ausprobieren eine Schnupperstunde besuchen oder auch direkt in einen choreografierten 6 Wochen Kurs einsteigen.


    Ein 6-Wochen-Kurs
    (1x pro Woche, 75 Min.)
    kostet 135,- €.

    Dauerhafte Kurse

    Einstieg ohne Anmeldung immer möglich

    Pole Tricks

    pyb_18
    Auch die Pole Tricks Kurse sind in aufbauende Stufen eingeteilt. Hier trainierst Du in jeder Stunde verschiedene Pole-Poses, Spins, Tricks und Dance-Moves. Tanzbewegungen am Boden sowie in der Luft und Kopfüber lernst Du sicher und sauber auszuführen und zu kombinieren.
    Bei diesem Kurs gibt es keine maximale Teilnehmerzahl. Gegebenenfalls teilen sich die Kursteilnehmer die Pole-Stangen.


    Eine Kursstunde
    (1x pro Woche, 75 Min.)
    kostet 22,- €
    5er-Karte: 105,- €
    10er-Karte: 200,- €

    Flexibility

    pyb_21
    Je flexibler Du bist, um so schöner und einfacher werden auch die Bewegungen an der Pole. Aber nicht nur das, auch Verletzungen kann so vorgebeugt werden. Deshalb gehört auch hier ein gutes/ intensives Warm-Up zum festen Kursstundenprogramm. Jede Woche legen wir den Fokus auf eine Körperregion: Front- & Side Splits sowie Back Bends und Schulterrotation.




    Der Flexibility Kurs
    kostet pro Stunde: 15,- €
    mit Kombi-10er-Karte (Work Out/ Flexibility/ Conditioning): 100,- €

    90 Minuten Yoga


    Beim Yoga werden Körper und Geist gleichermaßen trainiert. Du bewegst dich durch einen dynamischen Flow der Kraft und Beweglichkeit fördert und beendest deine Stunde mit einer ruhigen Entspannungsphase. Dabei kannst du jede Bewegung individuell dir und deinem Körper anpassen – ganz gleich ob Einsteigerin oder erfahrene Yogini.







    Schnupperstunde (einmalig): 15,-€, Einzelstunde: 22,-€,
    6-Wochen-Kurs: 108,-€

    Dauerhafte Kurse

    Einstieg ohne Anmeldung immer möglich

    Pole Conditioning

    pyb_20
    Ein Mix aus Work out an der Pole und dem Flexibility Training.
    In diesem Kurs kümmern wir uns quasi um alles was euer Pole Training und den choreografierten Tanz an der Pole erleichtert und schöner macht.

    Jede Stunde ist geteilt in einen Kraftaufbau-Part und einen Flexibility-Part.

    Mitzubringen sind eine kurze Sporthose/ Hotpants, ein Sporttop und uneingecremte Beine für einen guten Halt an der Pole.






    Die Pole Conditioning Einzelstunde kostet: 15,- €, mit Kombi-10er-Karte (Work Out/ Flexibility/ Conditioning): 100,- €

    Work Out

    pyb_16
    In dieser Stunde trainierst Du Kraft und Ausdauer ohne Pole. Speziell die Muskeln, die für die Polekurse wichtig sind werden hier angesprochen. Je kraftvoller und ausdauernder Du Dich bewegst, desto einfacher kannst Du Dich auf einen Trick oder eine Choreografie konzentrieren.

    Das barre concept® ist eine einzigartige und neue Trainingsmethode (ein Workout mit Elementen aus dem Ballett, Pilates, Yoga und Gewichttraining), welches jede zweite Woche im Wechsel mit dem Fitnessbänder-Training oder dem Sling-Training statt findet.

    Der Work Out Kurs kostet pro Stunde: 15,- €
    mit Kombi-10er-Karte (Work Out/ Flexibility/ Conditioning): 100,- €

    Mami Fit

    Das Mami Fit Training richtet sich an alle Mamis, die bereits einen Rückbildungskurs besucht haben und mit Babys ab dem 3. Lebensmonat bis hin zum Kleinkindalter.

    Trainings-Struktur:
    1. Warm up im Stand mit Baby
    2. Kräftigung der Muskulatur auf dem Boden
    3. Play und Fun an der Pole

    Mitzubringen sind eine kurze Sporthose/ Hotpants, ein Sporttop, Strümpfe, ein Handtuch, ein Tragetuch/ Tuch fürs Baby





    Schnupperstunde (einmalig): 15,-€,
    8er Karte für 195,-€ (Ablaufzeit 12 Wochen nach Kauf)

    SPECIALS im Kursplan

    Unsere Special Kurse finden nicht regulär mit jeder Kursrunde statt.
    Dauer je nach Kursplan variabel zwischen 4-6 Wochen.
    Ausschließlich mit Anmeldung!

    Pole Floorwork

    pyb_20
    In diesem Kurs lernst du sinnliche exotische Bewegungen am Boden fließend miteinander zu verbinden und mit Moves an der Pole zu kombinieren.
    Durch akrobatische Elemente wie Shoulder Rolls, Shoulder Stands und Planks kommt auch Dein Work out somit nicht zu kurz.
    Getanzt wird in einer langen engen Sporthose/ Leggings sowie mit Knieschonern.


    Ein 6-Wochen-Kurs
    (1x pro Woche, 75 Min.) kostet 135,- €

    Lap Dance


    Im Lap (engl. für „Schoß“) Dance Kurs lernst Du die Kunst des Verführens. Nach einem intensiven Warm-Up studieren wir über 6 Wochen zu sanfter Musik diesen einzigartigen erotischen Tanz ein.










    Ein 6-Wochen-Kurs
    (1x pro Woche, 75 Min.)
    kostet 135,- €.

    Chair Dance


    Stühle sind nicht nur zum Sitzen da…!
    In diesem Workshop zeigen wir Dir, was man alles mit einem Stuhl machen kann. Gemeinsam studieren wir einer kleinen Choreografie mit modernen Tanzschritten aber auch akrobatische Elementen vor neben und auf einem Stuhl. Lass Dich überraschen!





    Ein 6-Wochen-Kurs (1x pro Woche, 75 Min.) kostet 135,- €.

    Lyrical Pole


    In diesem Kurs tanzen wir an/ mit der Pole in einem langen, fließend-fliegendem Rock (diesen stellt das Studio zur Verfügung) und lassen uns von der Musik treiben. Es geht um viel Ausdruck, lange Linien und „das Geschichten erzählen“ während dem Tanz.








    Ein 4-Wochen-Kurs (1x pro Woche, 75 Min.) kostet 90,- €.

    Exotic Pole


    Du magst die Bewegungen beim Sexy Pole aber der Tanzstil ist Dir zu soft? Dann ist Exotic Pole vielleicht ein Versuch wert – hier tanzen wir in High Heels und Knieschonern einen Mix aus modernen sexy Dancemoves, Floorworkelementen und neuen Transitions.








    Ein 4-Wochen-Kurs (1x pro Woche, 75 Min.) kostet 90,- €.

    Static Pole


    Für alle diejenigen unter euch, die mal gehört haben, dass Static Pole viiiiiiiiiel einfacher sein soll und alle die, die eine Abwechslung zu den bisherigen Kursen suchen oder für diejenigen, deren Magen sich bisher in den Spinning Kursen umgedreht hat. In diesem Kurs könnt ihr einmal so richtig Gas geben und lernt eine komplette Choreografie aber eben an einer festen – sich nicht drehenden – Pole mit vielen neuen Tricks und Kombinationen.

    Ein 4-Wochen-Kurs (1x pro Woche, 75 Min.) kostet 90,- €.


    Schnupperstunde

    Der richtige Kurs ist nicht dabei oder Du bist Dir unsicher, welcher Kurs am besten zu Dir passt? Komm vorbei, ruf an und lass Dich persönlich beraten oder besuche eine Schnupperstunde (nur mit Anmeldung). Kosten: 15,- €.

    Open Pole Training (alle Stufen)

    Du möchtest gern auch außerhalb Deiner gebuchten Kurstage an Deinen Pole Tricks und Choreografien arbeiten? In dieser Stunde kannst Du nach einem gemeinsamen Warm up frei üben üben üben. Kosten: 5,- €.

    Privatstunde

    Ideal für alle, die keine Zeit für einen regelmäßigen Kurs haben, sich eine individuelle Förderung wünschen oder bei ihren ersten Versuchen an der Stange lieber unbeobachtet wären. Sprich uns einfach an! Wir erstellen Dir gerne ein individuelles Angebot.

    Pole Dance Party / Lap Dance Party / Chair Dance Party

    Du planst einen Junggesellinnenabschied (Geburtstag, Weihnachtsfeier, Girlsday, etc.) und suchst nach einer besonderen Überraschung? Die spezielle Fitness-Stunde für die Braut zur Vorbereitung auf den kommenden Ehe-Alltag und auch für ihre mitfeiernden Freundinnen auf der Junggesellinnenparty ist ein Highlight bei jedem Junggesellinnenabschied! Mit Spaß werden der zukünftigen Braut und den Teilnehmern in einer 90-minütigen Trainingseinheit die Moves, Spins und Tricks des Pole, Lap oder Chair Dance in einer kurzen Choreografie nahe gebracht.
    Kosten: Bis 5 Teilnehmer/innen pauschal 150,- €, jeder weitere Teilnehmer/in plus 25,- €. Preise inkl. eine Flasche Sekt pro 5 Personen!

    Gutschein

    Du möchtest einem lieben Menschen eine besondere Freude machen und suchst nach dem passenden Geschenk? Bei POLE your BODY gibt es Geschenkgutscheine für alle Kursformate (Schnupperstunde, Kurse, Privatstunde, etc.) oder alternativ auch als Wertgutschein mit einem Betrag Deiner Wahl.

    Kurse Barmbek


    Und hier ist sie – unsere letzte und auf 4 Wochen verkürzte Kursrunde vom 20. November und geht bis zum 17. Dezember 2017. Statt 135€ kosten alle Kurse nur 90€ und wir haben uns für einen fulminanten Jahresausklang eine Special Runde überlegt. Schaut, wählt und tanzt mit uns – wir freuen uns auf euch!


    Montag

    17.30 – 18.45    Lyrical Pole (Anfänger-Mittelst.)
    19.00 – 20.15    Sexy Pole (Mittelst.-Fortg.)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Pole Schnupperstunde

    Dienstag

    17.30 – 18.45    Static Pole Classic (Anfänger)
    19.00 – 20.15    Exotic Pole (Mittelstufe)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Tricks (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)

    Mittwoch

    17.30 – 18.45    Work out/ barre concept®
    17.30 – 18.45    Hoop (Anfänger)
    19.00 – 20.15    Sexy Pole (Anfänger-Mittelst.)
    19.00 – 20.15    Hoop (Anf.-Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Sexy Pole (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)


    Donnerstag

    16.00 – 17.15    Open Pole

    17.30 – 18.45    Pole Tricks (Mittelst.-Fortg.)
    17.30 – 18.45    Flexibility
    19.00 – 20.15    Chair Dance (alle Stufen)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Sexy Pole (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)

    Freitag

    17.30 – 18.45    Pole Tricks (Mittelstufe)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Lap Dance (alle Stufen)

    Samstag

    12.00 – 13.15    Pole Classic (Anfänger)

    Sonntag

    12.30 – 13.45    Pole Schnupperstunde
    14.00 – 15.15    Pole Classic (Anfänger)
    15.30 – 16.45    Open Pole
    17.00 – 18.15    Flexibility



    *Lyrical Pole (Anfänger-Mittelstufe) & (Mittelstufe) In diesem Kurs tanzen wir in einem langen, fließend-fliegendem Rock (stellt das Studio zur Verfügung) an der Pole und lassen uns von der Musik treiben. Es geht um viel Ausdruck, lange Linien und das Geschichten erzählen während dem Tanz – jippiiiiii!!!!


    *Exotic Pole (Mittelstufe) Du magst die Bewegungen beim Sexy Pole aber der Tanzstil ist Dir zu soft? Dann ist Exotic Pole vielleicht ein Versuch wert – hier tanzen wir in High Heels und Knieschonern einen Mix aus modernen sexy Dancemoves, Floorworkelementen und neuen Transitions.


    *Chair Dance (alle Stufen) Eine heisse Tanz-Choreographie mit dem Stuhl gefällig? In diesem Special zeigen wir dir wie es geht.


    *Lap Dance (alle Stufen) Im Lap (engl. für „Schoß“) Dance Kurs lernst Du die Kunst des Verführens. Nach einem intensiven Warm-Up studieren wir über 4 Wochen zu sanfter Musik diesen einzigartigen erotischen Tanz ein.


    *Static Pole (Anfänger) Für alle diejenigen unter euch, die mal gehört haben, dass Static Pole viiiiiiiiiel einfacher sein soll 😉 und alle die, die eine Abwechslung zu den bisherigen Kursen suchen oder für diejenigen, deren Magen sich bisher in den Spinning Kursen umgedreht hat. In diesem Kurs könnt ihr einmal so richtig Gas geben und lernt über 4 Wochen eine komplette Choreografie aber eben an einer festen – sich nicht drehenden – Pole mit vielen neuen Tricks und Kombinationen.


    Neues Jahr neues Glück – neue Kurse, Choreos und Specials! Hier schon einmal die Aussicht auf die erste Kursrunde vom 1. Januar bis zum 11. Februar 2018. ACHTUNG! Die Kurszeiten für die beiden Hoop-Kurse haben sich etwas geändert! Außerdem wird es ab 2018 ganz NEU im Programm einen Virgin Pole Kurs für Neueinsteiger ohne Vorerfahrung geben – jetzt gibt es also keine Ausreden mehr! Wir freuen uns auf ein aufregendes und trainingsreiches Jahr mit euch!


    Montag

    17.30 – 18.45    Pole Classic (Anfänger-Mittelst.)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelst.-Fortg.)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Pole Schnupperstunde

    Dienstag

    17.30 – 18.45    Pole Classic (Anfänger)
    19.00 – 20.15    *Virgin Pole (für Neueinsteiger)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Tricks (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)

    Mittwoch

    17.30 – 18.45    Work out/ barre concept®
    17.00 – 18.15    Hoop (Anfänger)
    19.00 – 20.15    Sexy Pole (Anfänger-Mittelst.)
    18.15 – 19.45    Hoop (Anf.-Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Sexy Pole (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)


    Donnerstag

    17.30 – 18.45    Pole Tricks (Mittelst.-Fortg.)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelstufe)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Sexy Pole (Anfänger-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger-Mittelstufe)

    Freitag

    17.30 – 18.45    Pole Tricks (Mittelstufe)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Sexy Pole (Mittelstufe)

    Samstag

    12.00 – 13.15    Pole Classic (Anfänger)

    Sonntag

    12.30 – 13.45    Pole Schnupperstunde
    14.00 – 15.15    Pole Classic (Anfänger)
    15.30 – 16.45    Open Pole
    17.00 – 18.15    Flexibility



    *Virgin Pole (für Neueinsteiger) Du hast noch keine Schnupperstunde gemacht oder fühlst Dich nach dem Schnuppern noch nicht bereit für einen Anfänger Kurs? Dann ist das genau der richtige Einstieg! Über 6 Wochen werden wir uns mit den Basic beschäftigen – ein Mix aus einzelnen Tricks und kleinen Mini-Choreografien.

    Kurse Altona


    Unsere letzte Kursrunde vor den Weihnachtsferien läuft vom 20. November bis 17. Dezember 2017 und ist auf 4 Wochen verkürzt und um das Jahr besonders abzuschließen haben wir 2 Specials im Kursplan für euch versteckt. Natürlich kosten die Kurse entsprechend weniger: statt 135€ nur 90€. Anmelden könnt ihr euch ab sofort und wir freuen uns auf eine grandiose Vorweihnachtszeit mit euch!



    Montag


    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anf.-Mittelst.)

    Dienstag

    11.00 – 12.15    Mami Fit mit Hanna
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelst.-Fortg.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)

    Mittwoch


    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Contemporary Pole (Anf.-Mittel.)


    Donnerstag

    17.30 – 18.45    Pole Classic (Anfänger)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Pole Schnupperstunde

    Freitag


    19.00 – 20.15    Pole Tricks (Anf.-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Tricks (Fortgeschritten)

    Samstag


    15.30 – 16.45    Static Pole (Anfänger)
    17.00 – 18.15    Flexibility




    *Contemporary Pole (Anfänger-Mittelstufe) In diesem Kurs widmen wir uns der Interpretation der Musik und studieren über 4 Wochen eine ausdrucksstarke Choreografie ein. Der Fokus liegt dabei mehr auf der Übertragung der Musik in all unserer Bewegungen an und um die Pole als auf dem erlernen neuer Tricks. Mit anderen Worten: hier geht`s ums Gefühl!


    *Static Pole (Anfänger) Für alle diejenigen unter euch, die mal gehört haben, dass Static Pole viiiiiiiiiel einfacher sein soll 😉 und alle die, die eine Abwechslung zu den bisherigen Kursen suchen oder für diejenigen, deren Magen sich bisher in den Spinning Kursen umgedreht hat. In diesem Kurs könnt ihr einmal so richtig Gas geben und lernt über 4 Wochen eine komplette Choreografie aber eben an einer festen – sich nicht drehenden – Pole mit vielen neuen Tricks und Kombinationen.


    Wie war das mit den neuen guten Vorsätzen für 2018? Hat ihr schon eine Liste gemacht? Damit ihr den Punkt Sport jetzt schon einmal abhaken könnt, sichert euch direkt einen Lieblingsplatz in einem unserer Kurse – Wir freuen uns auf euch!



    Montag


    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anf.-Mittelst.)

    Dienstag

    11.00 – 12.15    Mami Fit mit Hanna
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelst.-Fortg.)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anfänger)

    Mittwoch


    19.00 – 20.15    Pole Classic (Anfänger)
    20.30 – 21.45    Pole Classic (Anf.-Mittelst.)


    Donnerstag

    17.30 – 18.45    Pole Classic (Anfänger)
    19.00 – 20.15    Pole Classic (Mittelstufe)
    20.30 – 21.45    Pole Schnupperstunde

    Freitag


    19.00 – 20.15    Pole Tricks (Anf.-Mittelst.)
    20.30 – 21.45    Pole Tricks (Fortgeschritten)

    Samstag


    15.30 – 16.45    Virgin Pole (für Neueinsteiger)
    17.00 – 18.15    Flexibility

    Anmeldung


    Bei den dauerhaften Pole Tricks-, Work Out- und Flexibility Kursen ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Die Kursgebühr wird direkt im Studio vor der Stunde bezahlt bzw. mit einer 5er- oder 10er-Karte abgestempelt und Du kannst jeder Zeit direkt einsteigen!

    Studio Barmbek


    Name (Pflichtfeld)

    Strasse + Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ / Stadt (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Kurs (Pflichtfeld)

       AGB akzeptieren (hier ansehen)

    Anmerkungen

    Studio Altona


    Name (Pflichtfeld)

    Strasse + Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ / Stadt (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Kurs (Pflichtfeld)

       AGB akzeptieren (hier ansehen)

    Anmerkungen




    Impressionen


    Videos


    Studiobilder Barmbek Studio A

     


    Studiobilder Barmbek Studio B

     


    Studiobilder Altona

     

    Trainerinnen


    Julia

    IMG_1116bea.websiteGründerin und Inhaberin von „POLE your BODY“ / Zertifizierte Trainerin für alle Kurse

     

    „Nach mehr als 25 Jahren tanzen im Trainingssaal und als Musicaldarstellerin auf der Bühne, habe ich 2008 meine Leidenschaft für Pole Dance entdeckt. Die Kombination aus Eleganz, Tanz, Kraft und Flexibilität machen diesen Sport für mich nicht nur zum perfekten Ganzkörpertraining, sondern zu einem Lebensgefühl.
    Als Trainerin miterleben zu können, wie schnell die Kursteilnehmer Fortschritte machen und wie sich dabei das Gefühl zum eigenen Körper verändert, fasziniert mich an meinem Job immer wieder.

    Ich freue mich auf Euch und darauf, meine Begeisterung an Euch weiterzugeben!“





    Estella

    IMG_1244bea.websiteGeschäftsführerin „POLE your BODY“ Altona / Zertifizierte Trainerin für alle Kurse

     

    „Schon als Kind habe ich im Ballettsaal meine Leidenschaft für das Tanzen entdeckt. Seit meinem 19. Lebensjahr bin ich als Personal- und Kurstrainerin im Fitness-Bereich tätig.
    Ende 2007 wurde ich zufällig auf Pole Dance aufmerksam und war sofort von der Kombination aus Tanz und Akrobatik begeistert. Pole Dance ist für mich nicht nur Sport, Pole Dance ist Kunst.
    Im Jahr 2010 konnte ich mich durch einen Sieg bei der Miss Aerial Pole International für die World Pole Sport & Fitness Championships qualifizieren und nahm am Finale der European Poledance Championships teil.
    Seitdem liegt mein Fokus jedoch wieder mehr auf dem Unterrichten, denn ich möchte meine Leidenschaft mit euch teilen und euch helfen, eure Pole Dance Ziele zu erreichen.“



    Franziska

    IMG_1168bea.websiteZertifizierte Trainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger & Mittelstufe) und Pole Classic (Anfänger & Mittelstufe)

     

    „Pole Dance vereint Ästhetik, Stärke, Flexibilität und Ausdruck zu einer außergewöhnlichen Sportart mit einem einzigartigen Körpergefühl und ich liebe es! Sport war und ist ein großer Teil meines Lebens: von Geräteturnen, Eiskunstlauf, Fitness bis hin zu Kickboxen und Volleyball war alles dabei. In meinem Sportstudium kamen noch unzählige hinzu. Vor 5 Jahren entdeckte ich durch Zufall Pole Dance und war sofort fasziniert von der kraftvollen und zugleich grazilen Bewegungsform. Pole Dance kombiniert für mich alles was Sport ausmacht und nach jedem Training fühle ich mich stärker, freier und rundum ausgeglichen.

    Ich bin froh, Teil des „POLE Your BODY“ Teams zu sein und die Gelegenheit zu haben, all dies mit euch zu teilen. Ich freue mich auf euch!“



    Jana

    JanaZertifizierte Trainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger), Pole Classic (Anfänger) und Yoga (alle Stufen)

     
    „Tanzen ist schon lange ein geliebter Teil meines Lebens. Als Tänzerin und Trainerin habe ich mich in vielen Stilen ausprobiert: HipHop, Jazz, orientalischem Tanz, Dancehall… Meine Begeisterung für neue Tanzformen brachte mich auch zum Pole Dance. Die einzigartige Verbindung von Musik und fließenden Bewegungen an der Stange hatten es mir sofort angetan.

    Neben dem Tanz verbringe ich viel Zeit auf meiner Yogamatte. Seit über 10 Jahren gehört Yoga fest in meinen Alltag und versorgt mich mit guten Vibes und Anti-Stress-Power. Im Frühjahr 2015 habe ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen und liebe es mein Wissen und meine Begeisterung mit meinen Schülern teilen zu können.“

    Hier der Link zu meiner Homepage www.jana-ciura.com




    Hanna

    4F7A5021websiteZertifizierte Trainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger & Mittelstufe) und Pole Classic (Anfänger & Mittelstufe) sowie unsere Hoop Kurse

     
    „Seit meinem 4. Lebensjahr ist der Ballettsaal mein Zuhause. Die intensive Bühnenerfahrung von Kindesbeinen an hat meine Leidenschaft für den Tanz immer weiter voran getrieben. So zog ich nach dem Abitur von Frankfurt nach Hamburg um hier die Ausbildung zur Musiktheaterdarstellerin zu absolvieren. Danach folgten zahlreiche Engagements im Bereich Theater, Tanz und Film.

    Luftakrobatik (Pole Dance, Aerial Silks und Hoop) bedeutet für mich das perfekte Zusammenspiel von beflügelter Leichtigkeit und kraftvoller Eleganz. Mit großer Hingabe teile ich diese Begeisterung mit meinen Schülern und erfreue mich an ihrer stetigen Entwicklung.“



    Lea

    4F7A5021websiteZertifizierte Trainerin für die Flexibility Kurse

     
    „Seitdem ich im Herbst 2014 POLE your BODY für mich entdeckt habe, ist das Training fester Bestandteil meines Lebens geworden. Neben Pole Dance hat es mir das Flexibility Training besonders angetan, denn je beweglicher man ist, desto leichter und eindrucksvoller sind die Figuren an der Stange.

    Fasziniert von der Veränderung des eigenen Körpergefühls, der scheinbar grenzenlosen Vielfalt des Trainings und den damit einhergehenden Erfolgen, habe ich, nach zahlreichen Workshops in den Bereichen Flexibility & Contortion, Ende 2015 meine Ausbildung zur Trainerin erworben. Nun möchte ich meine Begeisterung teilen und Euch unterstützen, Eure Flexi-Ziele zu erreichen.“



    Jess

    4F7A5021websiteZertifizierte Trainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger), Pole Classic (Anfänger) und Schnupperstunde

     
    „Ich komme aus einer künstlerischen Familie und bin daher schon früh mit diversen Tanzrichtungen in Berührung gekommen. Von klein auf habe ich mich gern zur Musik bewegt, da es mir ermöglicht auf eine andere und besondere Art und Weise zu kommunizieren. Ballett, Jazz Dance und Hip Hop begeistern und bereichern mich, jedoch bin ich der Vielfältigkeit des Tanzes immer offen geblieben.

    Seit ich zu Beginn 2016 Pole Dance für mich entdeckt habe, ist es eine großartige Ergänzung. Die Mischung aus Akrobatik und Tanz fasziniert mich und vermittelt mir ein ganz neues Körpergefühl.
    Ich freue mich darauf mit euch diese Faszination zu teilen und euch beim Erreichen eurer Ziele zu unterstützen.“



    Elena

    4F7A5021websiteZertifizierte Trainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger-Mittelstufe) und Pole Classic / Sexy Pole (Anfänger)

     
    „Seit 2013 bin ich dem Pole Dance absolut verfallen und tanze mit großer Leidenschaft nicht nur im Trainingssaal sondern auch bei Meisterschaften (Silbermedaille in Exotic Pole Dance/ Moskau). Als Tänzerin (R&B, Chair Dance, Go-go Dance etc. damals noch in Russland ) suchte ich nach einer neuen Herausforderung und fand sie schnell im Polesport, wo sich Eleganz und Kraft scheinbar mühelos verbinden lassen.

    Pole Dance ist seither ein fester Teil meines Lebens. Ich nehme regelmäßig und mit großer Leidenschaft an Workshops anerkannter Pole Stars teil und arbeite ununterbrochen an meiner Weiterentwicklung. Nun freue ich mich darauf auch euch mit meiner Begeisterung anzustecken und mit euch gemeinsam an euren Zielen zu arbeiten!“



    Pia

    4F7A5021websiteTrainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger-Mittelstufe), Pole Classic (Anfänger) und Schnupperstunde

     
    „Ich bin gebürtige Berlinerin und habe bereits im Jahr 2010 meine Leidenschaft fürs Pole Dance in der Hauptstadt entdeckt. Ich selbst würde mich nicht als die klassische Tänzerin bezeichnen, denn durch mein Sportstudium und meine langjährige Tätigkeit als Trainerin (an Land und auf See) galt mein sportliches Interesse eher dem Handball, Volleyball, Zumba, Crossfit, (Flying) Pilates, Bouldern …. Aber das Schöne am Pole Dance ist, dass man nicht in ein bestimmtes Muster passen muss und es einfach jeder machen sowie schnell Erfolge erzielen kann.

    Hätte man mich vor sieben Jahren gefragt, ob ich irgendwann einmal Pole Dance unterrichten werde, hätte ich die Frage vermutlich verneint. Nun bin ich unendlich dankbar, dass ich in meinem Heimathafen Hamburg angekommen bin und ein Teil vom POLE your BODY-Team sein kann, um euch mit meiner Motivation sowie meinem Ehrgeiz anzustecken und euch bei euren Zielen zu unterstützen.“



    Marie

    4F7A5021websiteTrainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger-Mittelstufe) und Pole Classic / Sexy Pole (Anfänger-Mittelstufe)

     
    „Meine Leidenschaft für Bewegung begann früh: Mit 4 Jahren versteckte ich mich noch – als kleine Katze verkleidet – bei einer Jazzdanceaufführung in der letzten Reihe. Danach tobte, schwamm und radelte ich mich durch meine Kindheit. Nach einer vorpubertären Zeit der absoluten Sportverweigerung trieb es mich in Tanzstudios, um Hip Hop, Jazz, Contemporary und Ballett zu tanzen. Dann ging die Reise weiter in die schmerzhafte Welt des Kickboxens, gefolgt von quälend langen Fitnessstudiostunden und noch längeren Triathlon-Einheiten in Laufschuhen, auf Rennrädern und in Schwimmbecken. Doch meine Liebe für Poledance, die vor sechs Jahren lichterloh entflammte, war anders: Die Welt, die sich mir an der Stange eröffnete – mit Kraft und Flexibilität, mit Anmut und Sexyness, mit Schweiß und Magnesium an den Händen – verzauberte mich ganz und gar!

    Nun freue ich mich wahnsinnig, Euch bei POLE your BODY zu unterstützen, zu motivieren, meine Liebe für diese einzigartige Tanzrichtung mit euch zu teilen und dabei zuzusehen, wie auch ihr euch mehr und mehr in Pole Dance verliebt!“



    Nina

    4F7A5021websiteTrainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger-Mittelstufe), Pole Classic (Anfänger-Mittelstufe) und Schnupperstunde

     
    „Als ich 2013 meine erste Pole Dance Schnupperstunde besuchte habe ich nicht geahnt, was für eine innige Liebe ich zu dem Sport entwickeln würde. Ich habe einen Hintergrund im Kraftsport und war sofort begeistert von der Kombination aus Kraft, Eleganz und Akrobatik. Am schönsten ist es aber zu sehen, welchen Einfluss dieser Sport auf die Selbstwahrnehmung und das eigene Körpergefühl hat, das Selbstbewusstsein stärkt und es immer wieder ermöglicht, neue Facetten an sich selbst zu entdecken.

    Ich freue mich wahnsinnig darauf, meine Leidenschaft mit euch zu teilen und euch dabei zu helfen, eure Grenzen zu überwinden.“



    Luisa

    4F7A5021websiteTrainerin für die Kurse Pole Tricks (Anfänger-Mittelstufe) und Pole Classic (Anfänger-Mittelstufe)

     
    „Seit ich denken kann bestimmt Bewegung mein Leben. Ganz gleich, ob draußen in der Natur, in der Turnhalle oder im Tanzstudio; meine Leidenschaft ist laufen, turnen, tanzen, springen, klettern und manchmal auch ganz ruhig werden. Als Kind begann ich mit dem Voltigieren, was all meine Leidenschaften verband und genau das erfüllte mich. Die Verbindung von Eleganz, Kraft, Beweglichkeit, Ausdruck und Körperspannung fand ich dann 2015 endlich im Pole Dance wieder. Pole Dance ist für mich ein wunderschöner Ausgleich zu meinem alltäglichen Leben.

    Ich freue mich sehr, nun euch in eurer tänzerischen Entwicklung unterstützen zu dürfen!“



    Kontakt


    Nachricht erfolgreich verschickt!
    Fehler! Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

    Info / Anfahrt


    • Pole your Body (Barmbek)
    • Lämmersieth 21, 22305 Hamburg
    • 01575 - 4380232
    • (Mo - Fr: 11.00 - 14.00 Uhr)

    • Pole your Body (Altona)
    • Holstenstraße 157, 22765 Hamburg
    • 01575 - 8395410
    • (Mo - Fr: 11.00 - 14.00 Uhr)
    •  
    • info@poleyourbody.de
    Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr: 16.00 - 22.00 Uhr
    Sa: 15.00 - 19.00 Uhr in Altona
    So: 12.00 - 19.00 Uhr in Barmbek

    Standort Barmbek:
    Bus/Bahn
    Linie 23: Haltestelle „Lämmersieth“
    Linie 213/27: Haltestelle „Flachsland“
    U3/S1/S11: Station „Barmbek“

    Persönliche Anfahrt:   Mit dem HVV zu uns

    PKW
    Es gibt ausreichend Parkplätze vor dem Haus. Das Parken im Innenhof ist verboten.

    Standort Altona:
    Bus/Bahn
    Linie M20, M25, 180, 283: Haltestelle „Max-Brauer-Allee (Mitte)“
    S11/S21/S31: Station „Holstenstraße“

    Persönliche Anfahrt:   Mit dem HVV zu uns

    PKW
    Vereinzelte Parkplätze vor dem Haus. Das Parken im Innenhof ist verboten.

    Impressum


    Pole your Body

    Lämmersieth 21
    22305 Hamburg

    Inh. Julia Pengler (geb. Damm)

    Telefon: 01575 – 43 80 232
    E-Mail: info@poleyourbody.de

     

    Steuernummer: 43/650/01745
    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Das Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:

    Facebook: https://www.facebook.com/PoleYourBody
    Google+: https://plus.google.com/104536052423617685152



     

    M a r ia  K o t y l e v s k a j a
    photographer  /  photodesigner
     
     

    Haftung

    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte extern verlinkter Webseiten. Für diese Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz

    Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.